FLUXUS REISEN

Spanisch und Salsa in Havanna – Die perfekte Kombination

pro Person ab € 230,- | 5 Tage | ohne Flug

5 Tage Reise

Damit Sie in Zukunft auch die Texte Ihrer Lieblingssalsa verstehen lernen Sie doch gleich beides

Vormittags trainieren Sie den Kopf beim Spanischunterricht, nachmittags wird der Körper für zwei Stunden beim ausgiebigen Tanzen zu heißen kubanischen Rhythmen bewegt. Beim Tanzen profitieren Sie von Ihren Spanisch-Kenntnissen und das Spanisch profitiert vom Tanzen – es geht alles einfach viel lockerer!

Die wichtigste Stationen auf der Reise.

  • Spanisch Lernen in der Karibikmetropole Havanna
  • Von der Schulbank in den Alltag: Lernen in Havannas Gassen
  • Salsa Tanzen mit kubanischem Tanzpartner
  • Cuba-Feeling pur!

Erleben Sie jetzt selbst die Reise Ihre Lebens. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir besprechen Ihre Reise nach Afrika.

FLUXUS REISEN

Reiseverlauf

Tag 1 ... bis Tag 5

Spanisch am Vormittag (09:00 – 13:00 Uhr)

Es steht Ihnen immer eine erfahrene Lehrkraft in der Kleingruppe zur Verfügung. Unsere erfahrenen Lehrkräfte passen die Unterrichtsinhalte und den Unterrichtsverlauf an das persönliche Sprachniveau der Teilnehmer an. Das didaktische Konzept der Academia ist stark praxisbezogen, so wird der Unterricht gelegentlich von der Schulbank auf die Straße verlegt und Sie erkunden mit Ihrem Lehrer die Gassen der Altstadt oder kochen gemeinsam das traditionelle Gericht „Moros y Cristianos“.

Tag 1 ... bis Tag 5

Tanzreisen4.jpg

Salsa am Nachmittag (14:00 – 16:00 Uhr)

Der Tanzkurs findet in einer kleinen Gruppe statt. Sie tanzen mit einem eigenen, ausgebildeten, kubanischen Tanzpartner, der auf Ihr individuelles Tanzniveau eingeht und Ihnen das richtige Gefühl für Rhythmus und Bewegung spielend vermittelt!

In den folgenden vier Tagen setzen Sie die Kurse fort und werden sicherlich große Fortschritte machen, sowohl in Sachen Vokabular und Grammatik als auch in Sachen Hüftschwung.

Ort: Havanna

Leistungen

Inklusive

  • 20 Unterrichtseinheiten (je 50 min.) Spanischunterricht in der Kleingruppe
  • 10 Unterrichtseinheiten (je 60 min.) Tanzkurs in der Kleingruppe
  • persönlicher, kubanischer Tanzpartner für den Kurs

Nicht eingeschlossen:

  • Flug von Deutschland nach Kuba
  • Unterbringung
  • Touristenkarte Ein- und Ausreise Kuba (ca. 2x 25 €)
  • Alle optionalen Aktivitäten
  • Versicherungen
  • Nicht erwähnte Verpflegung und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben wie z. B. Wäscheservice und Telefon

Wichtige Info

Gerne buchen wir Ihre Wunschunterkunft hinzu: Privatunterkunft Casa Particular oder Altstadthotel!

Auch als 2-wöchige Variante buchbar ab € 430,- p.P.

In manchen Bundesländern sind Sprachkurse von mindestens 1 Woche Dauer als Bildungsreisen steuerlich absetzbar!

Sollten sich keine weiteren Teilnehmer für einen Gruppenreisetermin anmelden, findet der Kurs ohne Aufpreis als Einzelunterricht statt.

Gruppengröße: max. 6 Teilnehmer

In Havanna empfehlen wir Ihnen zum Erlernen der spanischen Sprache die Academia Máximo. An der Akademie wird ausschließlich Spanisch als Fremdsprache unterrichtet. Die Qualität des Unterrichts ist ausgezeichnet. Seit Beginn unserer Zusammenarbeit im Jahre 1998 erhalten wir von den Studentinnen und Studenten kontinuierlich äußerst positive Rückmeldungen, die für die hohe Qualität des Unterrichts und die außerordentlich guten Lernerfolge sprechen.

Die Lage

Die Akademie liegt in einem ehemaligen Kloster namens „Convento Santa Brigída“ inmitten der historischen Altstadt von Havanna, ganz in der Nähe der Plaza Vieja in einem ruhigen, schattigen Gebäude. Sämtliche interessante Orte der Altstadt lassen sich von hier zu Fuß in wenigen Minuten erreichen.

Das Dozenten-Team

An der Academia Maximo lehrt ein sympathisches Team von derzeit bis zu 10 Dozentinnen und Dozenten, die jeder für sich über eine akademische Linguisten-Ausbildung verfügen. Jede Lehrkraft ist seit mehreren Jahren in der Unterrichtung von Spanisch als Fremdsprache tätig. Einige von Ihnen unterrichteten an der Universität von Havanna. Englische und teilweise auch deutsche Fremdsprachen-Kenntnisse sind vorhanden.

Kursorganisation

Unterrichtet wird in Havanna als Gruppen- und als Einzelunterricht (one to one) angeboten. Eine Unterrichtseinheit (UE) hat 50 Minuten. Zwischen den einzelnen UE finden 10-minütige Pausen statt. Dies kann jedoch vor Ort je nach Wunsch recht variabel gestaltet werden. Die Anzahl der täglichen UE ist abhängig von der gebuchten Kursart (Mindestdauer 20 UE). Die Öffnungszeiten der Akademie sind von Montags bis Freitags täglich von 09:00 – 17:00 Uhr. Am Ende eines jeden Kurses wird ein Teilnahme-Zertifikat überreicht.

Kursangebote

Grund- / Aufbaukurse in der Kleingruppe

Dies ist der ideale Unterricht für Anfänger bzw. auch für Fortgeschrittene, die die Sprache in ihrer Gesamtheit erlernen möchten. In kleinen Gruppen geht unsere Lehrkraft intensiv auf die Sprachschüler ein.

Interkulturelles Lernen im Dialog

In Zusammenarbeit mit einigen kubanischen Lehrinstituten vermittelt die Academia Máximo den Kontakt zu deutsch lernenden Studentinnen bzw. Studenten. Außerhalb der Unterrichtszeiten haben Sie die Möglichkeit mit ihnen gegenseitig voneinander zu lernen. Sie lernen von Ihrem Studienpartner Spanisch und er von Ihnen Deutsch. Die so genannte »Tandem«-Methode hat sich weltweit bei vielen Instituten bewährt. Die Akademie übernimmt nur die Vermittlungsleistung und erhebt hierfür kein Entgelt. Eine vorheriger Anmeldung bei Ihrer Buchung ist erforderlich.

Didaktik & Methodik

Das didaktische Konzept ist in erster Linie auf das Erlernen und die Verbesserung der kommunikativen Fähigkeiten ausgerichtet. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, wird aus methodischen Gründen ausschließlich in Spanisch unterrichtet. Im Rahmen eines Einzelkurses können auf Wunsch ergänzend zum Theorieunterricht auch kleinere Erkundungstouren mit dem Lehrer in der Stadt durchgeführt werden. Auf diese Weise wird das Gelernte authentisch praktiziert; die Sprache also direkt aus dem Lebensalltag heraus geübt und erlernt.

Lehrmaterial

Für deutsche Sprachschüler wird in der Regel mit dem Lehrwerk »Caminos« gearbeitet. Unterstützend können Videos, Sprach- und Musikkassetten sowie Zeitschriften und Magazine verwendet werden.

Rahmenprogramm

Zur Auflockerung und zur Unterstützung des Lernfortschritts wird für die Student/innen der Academia Máximo, die einen zweiwöchigen Kurs belegen, jeweils in Begleitung einer Lehrkraft am Samstag nach der ersten Kurswoche eine mehrstündige, kostenlose Exkursion zu einem interessanten Ausflugsziel angeboten (z.B. Besuch der Hemingway-Finca La Vigia, einer Tabakfabrik oder eine Bootsfahrt über die Bahia nach Regla und Guanabacoa).

Preise | Termine

Preisliste

  • 230,- € pro Person (im Doppelzimmer) Mindestteilnehmer 2 Personen
  • 360,- € pro Person (im Einzelzimmer) Mindestteilnehmer 2 Personen

Termine

  • jederzeit auf Anfrage
  • Auch als 2-wöchige Variante buchbar ab 430,- € p. P.
  • Verlängerunswoche ab 200,- € p. P.
  • In manchen Bundesländern ist ein mindestens 1-Wöchiger Sprachkurs als Bildungsreise absetzbar
  • Sie benötigen den Nachweis einer Auslandskrankenversicherung in spanischer oder englischer Sprache ausgestellt. Privatversicherte fordern dieses Dokument bei Ihrer Krankenversicherung telefonisch an.
  • 3.850,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | private Gruppe mit 6 Personen
  • 3.995,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | private Gruppe mit 4 Personen
  • 4.770,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | private Gruppe mit 2 Personen

Reise Anfragen

Mit diesem Fragebogen können Sie sich von uns eine Reise nach Ihren Vorstellungen zusammenstellen lassen. Dieses Angebot ist kostenlos und für Sie völlig unverbindlich. Wir stecken viel Liebe, Zeit und Mühe in unsere Ausarbeitungen und bitten Sie deshalb, diesen Service nur zu nutzen, wenn Sie ernsthaft an einer Reise interessiert sind. Je detaillierter Sie uns über Ihre Pläne informieren, desto genauer können wir auf Ihre Reisewünsche eingehen.

Kuba, das wichtigste in Kürze

Ein- und Ausreisebestimmungen

EU-Bürger benötigen einen noch 6 Monate gültigen Reisepass und eine sogenannte „Touristenkarte“, die am besten vorab bei der Botschaft der Republik Kuba in Deutschland besorgt werden sollte (für Individualreisende) oder über das Reisebüro bzw. beim Serviceschalter von größeren Flughäfen erhältlich ist.

Der vorläufige, 1 Jahr gültige Reisepass, den man vorab bei Bestellung des richtigen Reisepasses erhält, wird akzeptiert. Die Touristenkarte kostet aktuell 25,- € (Stand: Juli 2014).

Wichtig zu wissen ist, daß bei der Ausreise ebenfalls eine Gebühr in Höhe von 25,- CUC bezahlt werden muss. Am besten legen Sie diese gleich nach dem ersten Geldtauschen in Ihren Pass, damit sie es nicht vergessen.

Ebenso benötigen Sie für die Einreise einen Nachweis über eine Auslandskrankenversicherung in spanischer Sprache. Dieses Dokument fordern Sie einfach bei Ihrem Auslandkrankenversicherer, oder sollten Sie privat versichert sein bei Ihrer privaten Krankenversicherung.

Kontrollen, ob dieses Dokument vorhanden ist, werden zwar nur selten durchgeführt, aber sollte es Sie treffen und Sie sind nicht im Besitz eines solchen Dokuments, kann Ihnen die Einreise verweigert werden.

Klima

Kuba hat das ganze Jahr über ein tropische Klima und wird vom Nordost-Passat geprägt. Die feuchte Sommer-Saison liegt zwischen Mai und Oktober, die trockenere Wintersaison zwischen November und April. Die durchschnittliche Temperatur erreicht 27 ° C im Juli und August sowie 22 ° C im Februar. Die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit liegt bei 80 %, in der Regenzeit sogar etwas mehr. Zwischen Dezember und März sind die Abende kühler.

Beste Reisezeit für Kuba

Die beste Reisezeit auf Kuba liegt zwischen Dezember und April, nach den Regenfällen der Hurrikan-Saison und vor den heißen Sommermonaten. Dies ist jedoch auch die Haupttouristensaison, wenn Flugzeugladungen von Kanadiern und Europäern ankommen und Zimmerpreise bis zu 20 % steigen.

Kubaner nehmen ihren Urlaub im Juli und August, so dass lokale Strände in dieser Zeit sehr voll sind. Unterkünfte sind zu Weihnachten, Ostern und um den 26. Juli, wenn die Kubaner den Jahrestag der Revolution feiern, oft ausgebucht.

Kulturliebhaber sollten den Zeitpunkt für Festivals und Veranstaltungen im Auge behalten; Baseball-Fans werden sicher nicht die Post-Saison von April bis Mai verpassen wollen und politisch Interessierte möchten möglicherweise wichtige sozialistische Feiertage besuchen, besonders Día de los Trabajadores (Tag der Arbeit, 1. Mai) und Tag der Nationalen Rebellion (26. Juli).

Geld

Am besten Sie nehmen Bargeld in Euro mit, diese bekommen Sie überall problemlos in CUC gewechselt.

In einigen touristischen Gebieten kann auch mit Euro bezahlt werden (Varadero, Jardines del Rey, St. Lucia, Playa Covarrubias und die Strandregionen von Holguín).

Kreditkarten und Traveller-Checks von US-Banken werden in Cuba nicht angenommen (AMEX, Citibank), auch wenn diese in Deutschland ausgegeben wurden.

Mit Ihrer Visa oder Mastercard können Sie in größeren Städten an Bankautomaten Geld abheben. Aus eigener Erfahrung kann ich jedoch sagen, daß dieses Vorhaben mitunter Stunden dauern kann, da hierzu eine Internetverbindung notwendig ist, die nicht immer funktioniert und man meist schon eine Stunde in der Schlange steht, bis man an die Reihe kommt.

Mehr in dieser Kategorie: « Singlereise Kuba – Mitsegeln und Rundreise „Cuba Libre Mar y Tierra“ Kuba – Salsakurs in Santiago mit

Nach oben