FLUXUS REISEN

Selbstfahrer Mietwagenrundreise „Natur & Luxus“

pro Person ab € 2.050,- | 15 Tage | inkl. Mietwagen | ohne Flug

15 Tage Rundreise

Unsere Selbstfahrer Mietwagen Rundreise "Natur & Luxus" in Costa Rica

ist für alle jene geeignet, die gerne komfortabel reisen und ihren Urlaub in exklusiven Unterkünften verbringen wollen. Der Beginn der Reise führt Sie in den Osten an die Atlantikküste von Costa Rica in den Nationalpark Tortuguero, der aufgrund seiner enormen Artenvielfalt auch oft als „Klein-Amazonas-Gebiet“ bezeichnet wird. Sie verbringen zwei Nächte in der Turtle Beach Lodge, von der aus Sie den Karibikstrand und den Regenwald erkunden.

Weiter geht die Reise in den Norden des Landes zum Regenwald am Rio San Carlos. Dort haben Sie die Möglichkeit bei einer spannenden Nachtwanderung über unbekannte Geräusche zu staunen und etwas über die nachtaktiven Bewohner des Regenwaldes zu lernen.Von dort führt die Route zu dem weltberühmten Vulkan Arenal, der im Nordwesten Costa Ricas gelegen ist. Lassen Sie den Tag bei einem erholsamen Bad in den Thermalbecken ausklingen. Nachdem Sie den Nationalpark Vulkan Arenal auf eigene Faust erkundet haben, führt Sie Ihr Weg in die kühleren Regionen des Nebelwalds Monteverde, der für seine große Artenvielfalt und natürlich für den Nebelwald und seine Bewohner berühmt ist.

Im Monteverde Nationalpark bietet sich Ihnen die Möglichkeit einen Spaziergang “Über den Wolken” zu machen. Mit ein wenig Glück können Sie dort sogar den berühmten Göttervogel Quetzal erspähen. Weiter geht die Reise Richtung Zentralpazifik zum Nationalpark Manuel Antonio. Die gut markierten Wanderwege dieses Nationalparks laden ein die Gegend auf eigene Faust zu erkunden. Als nächstes steht ein Inlandsflug zur Drake Bay auf dem Programm. Sie verbringen drei Tage in der wunderschoenen Copa de Arbol Lodge und unternehmen einen Tagesausflug in den Nationalpark Corcovado und Caño Island, für die meisten Urlauber DAS Erlebnis eines Costa Rica Urlaubs!

Kundenmeinungen

Erleben Sie jetzt selbst die Reise Ihre Lebens. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir besprechen Ihre Reise nach Costa Rica.

FLUXUS REISEN

Reiseverlauf

Tag 1

1_kratersee.jpg

Herzlich Willkommen in Costa Rica!

Nach Ankunft am internationalen Flughafen in San José werden Sie von unserem Repräsentanten abgeholt, der mit Ihnen in Ihr Hotel für die erste Nacht fährt. Genießen Sie ein kühles Bier in der Hotelbar und stimmen Sie sich ein, auf die nächsten zwei Wochen Urlaubsfreuden in Costa Rica!

Ort: Deutschland – San José

Hotel: Rincon del Valle (Ü/VP)

Tag 2

2_schildkroete_640x425.jpg

Früh morgens werden Sie in Ihrem Hotel in San José abgeholt und die Fahrt führt Sie zunächst durch den Braulio Carillo Nationalpark Richtung Guapiles. Dort genießen Sie ein herzhaftes Frühstück und anschließend geht es durch Bananenplantagen weiter bis zum Flusshafen von Caño Blanco oder Matina wo Sie auf ein Motorboot umsteigen. Während der eineinhalbstündigen Fahrt werden Sie Gelegenheit haben unter anderem Reiher, Seevögel, Brüllaffen, Leguane, Wasserschildkröten und mit Glück sogar einen Ameisenbär zu erspähen. Unterwegs wird auch ein Stop im Tortuguero Village eingelegt, wo sie ein bisschen was über das Leben im Dorf erfahren und schöne, handgemachte Souvenirs kaufen können.

In der Lodge angekommen, genießen Sie ein Mittags-Buffet bevor Sie am Nachmittag Gelegenheit haben, die Umgebung der Lodge und den Karibikstrand zu erkunden, am Pool oder in einer der Hängematten zu entspannen. Nach dem Abendessen besteht optional die Möglichkeit zu einer geführten Schildkröten-Tour am Strand. (Saison Juni bis September)

Ort: San José – Nationalpark Tortuguero
Hotel: Turtle Beach Lodge (Ü/VP)

Tag 3

3_maquenquelodge_800x600.jpg

Noch vor dem Sonnenaufgang haben Sie die Möglichkeit an einer Kanaltour teilzunehmen und zuzusehen, wie der Regenwald und seine Bewohner erwachen. Anschlieβend können Sie sich bei einem leckeren Frühstück stärken für die bevorstehenden Abenteuer. Gemeinsam mit Ihrem Reiseführer unternehmen Sie eine Wanderung durch den Regenwald, wo häufig Brüllaffen, Faultiere und Tukane – um nur einige Tierarten zu nennen – gesichtet werden. Nach dieser erlebnisreichen Wanderung wird ein herzhaftes Mittagessen serviert, bevor Sie den restlichen Tag zur freien Verfügung haben.

Ort: Nationalpark Tortuguero
Hotel: Turtle Beach Lodge (Ü/VP)

Tag 4

auto-costa-rica.jpg

Nach dem Frühstück besteigen Sie das Boot und fahren zurück zum Hafen von Matina/Caño Blanco und dort wechseln Sie in den Tourbus, der Sie nach Guapiles bringt. Hier genießen Sie ein typisches Mittagessen bevor Sie Ihren Mietwagen übernehmen. Von nun an erfahren Sie Costa Rica auf eigene Faust! Die Fahrt führt Sie in den Norden des Landes. Ziel ist die Maquenque Eco Lodge, eine 60 Hektar großes Privatreservat nördlich von Boca Tapada, in der Nähe des Grenzflusses San Juan.

Ort: NP Tortugero – Boca Tapada
Hotel: Maquenque Eco Lodge (Ü/HP)

Tag 5

5_zebra_longwing_640x427.jpg

Der frühe Morgen bietet die beste Möglichkeit, die einzigartige Ruhe des Rio San Carlos zu genießen und die enorme Vogelvielfalt der Region zu erkunden. Gemeinsam mit Ihrem Tourführer erkunden Sie noch vor Sonnenaufgang die Feuchtgebiete, die die Lodge umgeben. Vielleicht zählen Sie zu den Glücklichen, die den „Great Green Macaw“ zu Gesicht bekommen.

Nach dem Frühstück entdecken Sie auf einer geführten Wanderung die Geheimisse des Regenwaldes! Die Wanderung beginnt im Orchideengarten, führt durch den Botanischen Garten, den Schmetterlingsgarten, den medizinischen Kräutergarten und bringt Sie direkt in den Regenwald. Dort gibt Ihnen Ihr Tourführer interessantes Wissen über diesen Lebensraum weiter und lässt sie eintauchen in diese Wunderwelt!

Ort: Boca Tapada
Hotel: Maquenque Eco Lodge (Ü/HP)

Tag 6

6_arenal-1.jpg

Heute verlassen Sie das Naturparadies am Rio San Carlos und die Fahrt führt, vorbei an Frucht- und Gemüseplantagen, bis nach La Fortuna, am Fuße des Vulkan Arenal gelegen. Der Vulkan Arenal zählt aufgrund seiner Naturschönheit und seiner, in letzter Zeit leider etwas spärlichen, Aktivität zu einem der schönsten und beliebtesten Reiseziele Costa Rica’s.

Heute Abend können Sie die hoteleigenen Heißen Quellen genießen. Entspannen Sie bei einem erholsamen Bad in den Thermalbecken oder gönnen Sie sich einen Cocktail an der Poolbar.

Ort: Boca Tapada – Vulkan Arenal
Hotel: Arenal Springs Resort (Ü/Frst.)

Tag 7

7_kolibri_800x536.jpg

Heute Morgen haben Sie die Möglichkeit, den Nationalpark Arenal selbständig zu erkunden. Lauschen Sie auf das geheimnisvolle Rauschen und Grummeln des Vulkanes und mit sehr viel Glück werden Sie Zeuge, einer der beeindruckenden Vulkaneruptionen.

Anschließend heißt es zurück ans Lenkrad und die Fahrt führt Sie um den Arenalsee Richtung Tilaran und von dort über eine Schotterstraße zu Ihrem nächsten Reiseziel, der Nebelwaldregion Monteverde, einer Region berühmt für ihr kühles Klima, die große Artenvielfalt und natürlich den Nebelwald und seine Bewohner!

Ort: Vulkan Arenal – Monteverde
Hotel: Trapp Family Lodge (Ü/Frst.)

Tag 8

8_monteverde_800x600.jpg

Heute unternehmen Sie einen Spaziergang “Über den Wolken”! Nach dem Frühstück werden Sie im Hotel vom Tourbus abgeholt und fahren zum Eingang des Selvatura Privat Reservates. Während des Spaziergangs durch die Baumkronen des Monteverde Nebelwaldes passieren Sie ein System von 8 sicheren Hängebrücken mit unterschiedlichen Längen zwischen 50 und 170 Metern und Höhen zwischen 12 und 60 Metern. Während des Rundganges können Sie zahlreiche Bewohner des Nebelwaldes beobachten, und mit ein wenig Glück sogar den berühmten Göttervogel Quetzal erspähen.

Anschlieβend besuchen Sie einen der gröβten Schmetterlingsgärten der Welt. Hier leben mehr als 20 verschiedene Schmetterlingsarten. Lernen Sie auf einer Tour mit englischsprachigem Guide etwas über den Lebenzyklus, die speziellen Fähigkeiten und Verhaltensweisen dieser besonderen Tiere. Den krönenden Abschlus dieses aufregenden Tages bietet der Besuch im Kolibrigarten. Hier gibt es über 14 verschiedene Arten dieser wunderschönen und ständig aktiven Vögel zu entdecken.

Ort: Monteverde
Hotel: Trapp Family Lodge (Ü/HP)

Tag 9

9_dsc00225_800x600.jpg

Nach dem Frühstück verlassen Sie die kühle Nebelwaldregion und machen sich auf den Weg Richtung Zentralpazifik. Die Reise führt über eine Schotterstraße zurück auf die Interamericana und weiter auf der Costanera Sur bis nach Quepos und schließlich Manuel Antonio. Kurz vor Jaco, beim Überqueren der Brücke des Rio Tarcoles, sollten Sie einen Stopp einlegen – unter der Brücke lassen sich oft bis zu 40 Krokodile beim Sonnen auf der Flussbank beobachten! Ankunft im Hotel am frühen Nachmittag und Zeit um am Pool zu entspannen, oder den Strand zu besuchen.

Ort: Monteverde – NP Manuel Antonio
Hotel: Si Como No (Ü/Frst.)

Tag 10

10_manuelantonio_715x600.jpg

Heute sollten Sie den Nationalpark Manuel Antonio besuchen: Gut markierte Wanderwege laden den Besucher ein, auf eigene Faust dieses kleine Naturjuwel zu besuchen! Auf Grund seiner geringen Größe bietet der National Park wunderbare Bedingungen eine Vielzahl von Tieren zu beobachten, unter anderem Kapuzineräffchen, harmlose Riesenschlangen, Faultiere, Nasenbären und mehr als 300 verschiedene Vogelarten. Nehmen Sie ein Bad im kristallklaren Pazifischen Ozean und genießen Sie gleichzeitig die Natur in Ihrer schönsten Form und herrlichen Badespaß!

Ort: NP Manuel Antonio
Hotel: Si Como No (Ü/Frst.)

Tag 11

auto-costa-rica.jpg

Nach dem Frühstück fahren Sie zur Landepiste in Quepos und geben dort Ihren Mietwagen ab. Von hier aus nehmen Sie einen kurzen Inlandsflug bis nach Drake Bay, wo Sie bereits von Ihrem Bootstransfer erwartet werden. Nach Ankunft in der Lodge können Sie sich erstmal bei einem Willkommenscocktail im Restaurant entspannen und die unglaublich Aussicht genieβen. Anschliessend wird Ihnen ein herzhaftes Mittagessen serviert. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Entdeckungsrundgang um das Gebiet der Lodge herum, welches mit traumhaften Stränden und purem Regenwald lockt! Oder genieβen Sie einfach die Regenwaldatmosphäre mit einem Buch auf Ihrem Balkon. Heute Nacht werden Sie sowohl die Geräusche des Dschungels als auch der Wellen des Pazifiks in den Schlaf wiegen.

Ort: NP Manuel Antonio – Drake Bay
Hotel: Copa de Arbol (Ü/VP)

Tag 12

12_drake_800x533.jpg

Nach dem Frühstück beginnt das heutige Abenteuer: Ein Besuch des Corcovado Nationalparks. Per Boot gelangen Sie zur Ranger Station San Pedrillo. Die frühen Morgenstunden bieten die optimalen Voraussetzungen, um zusammen mit Ihrem Reiseführer die enorme Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt des National Parks zu erkunden. Zu Mittag genießen Sie ein herrliches Picknick Mittagessen am Strand unter schattenspendenden Palmen und anschließend haben Sie Zeit zum Entspannen oder einen Strandspaziergang zu unternehmen. Am späten Nachmittag werden Sie wieder vom Boot abgeholt und die Fahrt führt zurück in die Lodge.

Ort: Drake Bay – Corcovado NP – Drake Bay
Hotel: Copa de Arbol (Ü/VP)

Hotel: Ikoma Tented Camp/Seronera Wildlife Lodge (Ü/VP)

Tag 13

13_schorcheln_41220983_xs.jpg

Früh morgens unternehmen Sie eine ca. 1-stündige Bootsfahrt zur Isla de Caño. Die Insel liegt der Westküste der Osa Halbinsel ca. 15 Km vorgelagert im Pazifischen Ozean und gehört zum Corcovado Nationalpark. Die unbewohnte Insel ist mit tropischem Regenwald bewachsen und bietet zahlreichen Pflanzenarten, als auch Land- und Meerestieren ihren Lebensraum. In präkolumbischer Zeit wurde die Insel von der indigenen Bevölkerung als Grabstätte genutzt, die Reste der Ausgrabungen werden Sie nach Ankunft auf der Insel zusammen mit Ihrem Reiseleiter besichtigen.

Anschließend haben Sie Zeit zum Baden und Schnorcheln, das kristallklare Meer und die Korallengriffe machen dies zu einem besonderen Vergnügen. Sie genießen nochmals ein leckeres Picknick-Mittagessen am Strand, bevor es am Nachmittag per Boot zurück in die Lodge geht. Bei der Überfahrt sollten Sie nach Delfinen und Walen Ausschau halten, die hier oft gesichtet werden.

Ort: Drake Bay – Isla de Cano
Hotel: Copa del Arbol (Ü/VP)

Tag 14

14_kolibri_costa_rica_640x431.jpg

Nach dem Frühstück bringt Sie der Bootstransfer zurück zur Landepiste in Drake, von dort nehmen Sie einen Inlandsflug nach San José. Am Flughafen werden Sie von unserem Fahrer erwartet, der Sie in Ihr Stadthotel fährt. Genießen Sie ein leckeres Abendessen im Restaurant Ihres Hotels und lassen Sie die tollen Erlebnisse der letzten Wochen Revue passieren!

Ort: Drake Bay – San José
Hotel: Rincon del Valle (Ü/Frst.)

Tag 15

Je nach Abflugzeit werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Mit einem Koffer voll wunderbarer Erinnerungen treten Sie die Heimreise an. Guten Flug und bis bald in Costa Rica!

Ort: San José

Rückflug (Ankunft meist am Folgetag)

oder optional Verlängerung

Leistungen

Inklusive

  • Flughafentransfer am Anreise- und Abreisetag
  • 2x Ü/Frst. Rincon del Valle***
  • 2x Ü/VP Turtle Beach Lodge**
  • 2x Ü/HP Maquenque Lodge***
  • 1x Ü/Frst. Arenal Springs Resort****
  • 2x Ü/Frst. Trapp/Family Lodge***
  • 2x Ü/Frst. Si Como No****
  • 3x Ü/VP Copa del Arbeol****
  • 4x4 Geländewagen Daihatsu BeGo o.ä. vom Tag 4 – 11, Übernahme in Guapiles – Abgabe in Quepos inkl. Basisversicherung und freien Kilometern
  • Inlandsflug Quepos – Drake, Drake – San José (Achtung Gepäcklimit 19 kg!)
  • Transfer im Bus & Boot von San José – Turtle Beach Lodge – Guapiles zusammen mit anderen, internationalen Reisenden
  • Transfer im Boot von Drake Landepiste – Copa de Arbol – Drake Landepiste
  • Transfer vom Flughafen – Stadthotel am Tag 14
  • Touren in Tortuguero laut Detailprogramm
  • Regenwald-Schnupperwanderung in der Maquenque Lodge mit lokalem, englischsprachigem Reiseleiter
  • Selvatura Hängebrücken, Kolibri- & Schmetterlingsgarten inklusive Hotelabholung mit englischsprachigem Reiseleiter und Mittagessen
  • Besuch Corcovado Nationalpark zusammen mit lokalem, englischsprachigem Reiseleiter inkl. Eintritt Nationalpark
  • Besuch Caño Island zusammen mit lokalem, englischsprachigem Reiseleiter inkl. Eintritt Nationalpark

Nicht eingeschlossen:

  • Internationale Flüge
  • Ausreisesteuer Costa Rica (ca. US $ 29.00)
  • Eintritt Nationalpark Tortuguero
  • Alle optionalen Aktivitäten
  • Versicherungen
  • Nicht erwähnte Verpflegung und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben wie z. B. Wäscheservice und Telefon

Preise | Termine

Preise

  • 2.299,- US$ pro Person (im Doppelzimmer) Nebensaison 01.05. - 30.06. und 01.09. - 30.11.
  • 590,- US$ pro Person (Einzelzimmerzuschlag) Nebensaison 01.05. - 30.06. und 01.09. - 30.11.
  • 2.499,- US$ pro Person (im Doppelzimmer) Hochsaison 01.12. - 20.04. und 01.07. - 31.08.
  • 590,- US$ pro Person (Einzelzimmerzuschlag) Hochsaison 01.12. - 20.04. und 01.07. - 31.08.

Termine

  • jederzeit auf Anfrage

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.umrechner-euro.de zu laden.

Inhalt laden

www.umrechner-euro.de

Aufgrund der Entwicklungen auf dem internationalen Währungsmarkt müssen wir uns bei Reisen nach Afrika und Südamerika am US Dollar orientieren. Bei Buchung wird der Betrag tagesaktuell in Euro umgerechnet.

Reise Anfragen

Mit diesem Fragebogen können Sie sich von uns eine Reise nach Ihren Vorstellungen zusammenstellen lassen. Dieses Angebot ist kostenlos und für Sie völlig unverbindlich. Wir stecken viel Liebe, Zeit und Mühe in unsere Ausarbeitungen und bitten Sie deshalb, diesen Service nur zu nutzen, wenn Sie ernsthaft an einer Reise interessiert sind. Je detaillierter Sie uns über Ihre Pläne informieren, desto genauer können wir auf Ihre Reisewünsche eingehen.

Costa Rica, das wichtigste in Kürze

Visa Bestimmungen

Deutsche, Schweizer und Österreichische Staatsbürger benötigen kein Visum um nach Costa Rica einzureisen. Für die Einreise als Tourist notwendig ist ein gültiger Reisepass der auch nach Ankunft noch weitere sechs Monate seine Gültigkeit behält. Unter Einhaltung dieser Voraussetzungen beträgt die maximale Aufenthaltsdauer 90 Tage.

Wichtig: Fluxus Reisen übernimmt für die Aktualität und Vollständigkeit der aufgeführten Einreisebestimmungen keine Gewähr. Wir empfehlen bei der jeweiligen Costa-Ricanischen Vertretung/Botschaft in Ihrem Heimatland detaillierte und verbindliche Auskünfte anzufragen.

Auβerdem sollten Sie beachten, dass Sie ein Visum benötigen, falls Sie einen Zwischenstop in den USA haben. Dieses geht ganz schnell und einfach im Internet (https://esta.cbp.dhs.gov/esta/) zu beantragen.

Ausreisesteuer

Beim Verlassen des Landes ist am Flughafen eine Ausreisesteuer zu begleichen. Derzeit beläuft sich der Betrag auf US $ 28.00. Der Betrag kann mit Bargeld (US $ oder Colones) oder den gängigen Kreditkarten beglichen werden. Die Abwicklung erfolgt rasch und problemlos, es sind zu Stoßzeiten bis zu 10 Schalter besetzt, die Angelegenheit nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Klima

Costa Rica ist ein tropisches Reiseland und verfügt über 2 Jahreszeiten: die Trocken- und die Regenzeit. Die Trockenzeit dauert von Dezember bis April, die Regenzeit von Mai bis November. Während der Regenzeit sollte nachmittags teils mit starken Regenfällen gerechnet werden, die frühen Morgenstunden bzw. der Vormittag sind in der Regel sonnig und trocken.

An der karibischen Küste ist das Klima deutlich verschieden. Die Regenzeit beginnt Mitte bis Ende April und dauert bis Ende Dezember, manchmal auch bis Januar. Die regenintensivsten Monate sind Juli und November.

Nach oben