FLUXUS REISEN

Charter-Mitsegeltörn von Cienfuegos nach Cayo Largo

pro Person ab € 695,- | 8 Tage | ohne Flug

8 Tage Reise

Ein Segelerlebnis der ganz besonderen Art bietet Kuba mit seinen über 2000 vorgelagerten Inseln

Eine Woche lang segeln wir durch die wunderschönen Cayos vor Kubas Küste. Traumhafte Strände, Sonnenuntergänge, Schnorchel- und Taucherlebnisse. Das karibische Klima, die stetig leichte Brise und das ungezwungene Leben auf einem Segelkatamaran sorgen für ein unvergessliches Urlaubserlebnis. Wie schon viele Urlauber vor Ihnen werden Sie schnell merken, daß Sie noch nie den Alltag so schnell hinter sich gelassen haben, wie auf diesem Segeltörn. Auf dieser Reise ist der Weg das Ziel, wir werden von Wind und Wetter geleitet und lassen uns treiben. Auf Cayo Largo gibt es eine große Tauchbasis, die es uns ermöglicht Tauchgänge für Sie zu organisieren.

War ein Traum Urlaub, danke Daniela für die Top Organisation unseres Segelurlaubes in Kuba! Unvergesslich!

Marcus
München, Deutschland

Kundenmeinungen

Erleben Sie jetzt selbst die Reise Ihre Lebens. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir besprechen Ihre Reise nach Kuba.

FLUXUS REISEN

Reiseverlauf

Tag 1

mittelamerika_kuba_mitsegeln_cayo_largo_segeltoern_katamaran_hafen_cienfuegos.jpg

Gemeinsam Segeln – gemeinsam Erleben

Wer uns in der Karibik auf unserem Segeltörn entlang Kubas Küste begleitet erlebt Kuba von seiner schönsten Seite.

Seien Sie dabei, kein Stress, kein Make-up, kein „Klamottenzwang“, einfach nur Urlaub pur.

Ankunft in Cienfuegos

Treffen aller Mitsegler um 15:00 Uhr an der Marina Marlin im Yachthafen von Cienfuegos. Sie lernen Ihren Kapitän kennen und die Boardkasse wird eingerichtet. Die Crewmitglieder erledigen gemeinsam die Einkäufe. Anschließend werden die Einkäufe an Board gebracht und verstaut.

Sollten Sie schon früher anreisen, können Sie Ihr Gepäck in der Marina deponieren und sich bis 15:00 Uhr noch die schöne Altstadt von Cienfuegos anschauen. Die erste Nacht verbringen Sie an Board in der Marina. Wer Lust hat kann auch noch die Discothek des Yachtclubs besuchen.

Tag 2

mittelamerika_kuba_mitsegeln_cayo_largo_segeltoern_katamaran_time_to_chill.jpg

Nach einem frühen Frühstück heißt es „Leinen los!“ und wir stechen in Richtung Südwesten in See.

Eine genaue Reiseroute wollen wir hier nicht angeben, wir verlassen uns ganz auf das Gespühr und die langjährige Erfahrung unseres Kapitäns welche Inseln wir am besten anlaufen.

Eins steht fest: Unser Ziel ist Cayo Largo. Die Überfahrt dorthin dauert fast 2 Tage. Unterwegs werden wir nur zum Übernachten ankern. Genügend Zeit, sich an das Schiff und seine Bewegungen zu gewöhnen.

Tag 3

Ein Katamaran hat im Gegensatz zu einem Segelboot den Vorteil, daß er auch in sehr niedrigen Gewässern manövrierfähig ist.

So können wir an einsame Sandbuchten heranfahren und das Robinson-Crusoe-Feeling live erleben. Mit ein bisschen Glück begleiten uns Delphine auf unserem Weg oder wir schnorcheln mit Schildkröten.

Die „Cayos“ ein Gebiet mit über 1000 kleinen Inseln bieten noch wunderschöne intakte Schnorchel- und Tauchreviere.

Tag 4

Die genaue Route hängt von Wind und Wetterverhältnissen ab und kann deshalb hier nicht exakt beschrieben werden. Unser Ziel wird jedoch die Insel Cayo Largo sein in deren Hafen wir auch eine Nacht verbringen werden.

Hier haben wir die Möglichkeit das Boot mit Wasser und neuem Proviant zu befüllen.

Am Abend werden wir im Hafen gemeinsam Essen gehen. Anschließend kann in der örtlichen Diskothek noch das Tanzbein geschwungen werden.

Tag 5

Da unsere Schnorchelgebiete weit abseits von jeglichen touristischen Zentren liegen, finden wir eine intakte und wundervoll farbenprächtige Unterwasserwelt vor.

Heute bietet sich vielleicht eine gute Möglichkeit die Leguaninsel zu besuchen. Unterwegs werden wir noch den ein oder anderen Schnorchel- und Badestopp einlegen.

Tag 6

Wir segeln an der Küste von Cayo Largo entlang wo wir einige Stops zum Schnorcheln und Baden einlegen werden, wo es uns gefällt.

Mit etwas Glück bekommen wir unterwegs immer wieder frischen Fisch angeboten, den wir dann an Bord zubereiten können.

Tag 7

So sehen glückliche „Inselpiraten“ aus. Dieses Foto ist von einer Crew Anfang 2013, die auch Silvester 2014 wieder mit uns unterwegs waren. Achtung Suchtgefahr!

Am späten Nachmittag erreichen Sie wieder den Hafen von Cienfuegos. Wir holen die Segel ein und verbringen die letzte Nacht an Bord im Hafen von Cienfuegos.

Tag 8

Heute heißt es Abschied nehmen. Eine entspannte und erlebnisreiche Reise geht zu Ende.

Ihr Skipper ist Kubaner und kennt sich im Segelrevier bestens aus. Er kann Ihnen, falls erwünscht, auch eine Seemeilenbestätigung ausstellen.

Gegen 10:00 Uhr verlassen Sie das Schiff. Gerne organisieren wir für Sie Ihre Weiterreise oder Ihr Anschlußprogramm in Kuba.

Leistungen

Inklusive

  • 7x Übernachtung Katamaran
  • Chartergebühren inkl. Kapitän
  • Nutzung der Yacht und Ausrüstung
  • Segelanleitung und Seemeilenbestätigung
  • Schnorchelausrüstung
  • Bettwäsche
  • Handtücher
  • Endreinigung

Nicht eingeschlossen:

  • Internationale Flüge
  • Transfer nach Cienfuegos (können wir aber gerne für Sie organisieren)
  • Verpflegung (Bordkasse ca. 150 €)
  • Diesel, Hafengebühren (ca. 50 €)
  • lokale Steuern (ca. 9 € pro Segeltag)
  • Touristenkarte für die Einreise nach Kuba (ca. 30 €)
  • Alle optionalen Aktivitäten
  • Versicherungen
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Wichtige Info

  • Unter allen Mitseglern wird eine Bordkasse eingerichtet. Der Kapitän wird aus der Bordkasse mitverpflegt.
  • Wir behalten uns vor, den Tourverlauf Wind- und Wetterbedingt zu ändern.
  • Garantierte Durchführung ab 5 Personen
  • Bitte beachten Sie die allgemeinen Visa- und Impfbestimmungen für Kuba.
  • Sie benötigen den Nachweis einer Auslandskrankenversicherung in spanischer oder englischer Sprache ausgestellt. Privatversicherte fordern dieses Dokument bei Ihrer Krankenversicherung telefonisch an.
  • Bitte beachten Sie die aktuellen Visa und Impfbestimmungen für Uganda und Tansania

Preise | Termine

Preise

  • 695,- € pro Person (Doppelkabine)
  • 450,- € pro Person (Einzelkabine) Zuschlag
  • 35,- € pro Person (Bus Havanna - Cienfuegos) one way
  • 35,- € pro Person (Bus Varadero - Cienfuegos) one way
  • 130,- € 1-4 Personen privater Transfer PKW one way

Diese Reise sollten Sie unbedingt mit einem unserer Reisebausteine kombinieren. Wie wäre es z. B. mit einem Sprach- oder Tanzkurs im Anschluß.

Gerne buchen wir für Sie auch die Flüge, Transfer oder organisieren Ihren Anschlußaufenthalt in Kuba.

Termine

  • 11. Feb. 2020 - 18. Feb. 2020
  • 18. Feb. 2020 - 25. Feb. 2020
  • 25. Feb. 2020 - 03. Mrz. 2020
  • 03. Mrz. 2020 - 10. Mrz. 2020
  • 10. Mrz. 2020 - 17. Mrz. 2020
  • 17. Mrz. 2020 - 24. Mrz. 2020
  • 24. Mrz. 2020 - 31. Mrz. 2020
  • 31. Mrz. 2020 - 07. Apr. 2020
  • 07. Apr. 2020 - 14. Apr. 2020
  • 14. Apr. 2020 - 21. Apr. 2020
  • weitere Termine auf Anfrage

Reise Anfragen

Mit diesem Fragebogen können Sie sich von uns eine Reise nach Ihren Vorstellungen zusammenstellen lassen. Dieses Angebot ist kostenlos und für Sie völlig unverbindlich. Wir stecken viel Liebe, Zeit und Mühe in unsere Ausarbeitungen und bitten Sie deshalb, diesen Service nur zu nutzen, wenn Sie ernsthaft an einer Reise interessiert sind. Je detaillierter Sie uns über Ihre Pläne informieren, desto genauer können wir auf Ihre Reisewünsche eingehen.

Segeltörn, das wichtigste in Kürze

Das Leben an Bord

In der Regel gibt es auf Schiffen nur wenig Rückzugsmöglichkeiten, aber es gibt sie.Räumliche Enge, keine Privatsphäre? Eine große Nähe zu den anderen Mitsegler/Innen ist natürlich gegeben. Sie wird jedoch in der Regel als angenehm empfunden, was durch häufige spätere Crewtreffen bestätigt wird. Viele intensive Freundschaften können hier entstehen.

Jeder einzelne trägt maßgeblich zum Gelingen des Törns bei, eine gewisse Toleranz und genügend Teamgeist sind umabdinglich.Geraucht wird nur an Deck! Meistens werden wir tagsüber segeln und am Abend entweder vor Anker liegen oder im Hafen sein, bei einzelnen Törns segeln wir auch schon mal eine Nacht durch.

Geschlafen wird auf dem Schiff in Doppelkabinen. Dabei wird „fremder Mann“ von uns nicht mit „fremder Frau“ in eine Kabine gebucht. Häufig suchen sich einzelne Mitsegler/Innen aber auch einen Platz an Deck und schlafen unter dem grandiosen Sternenhimmel.

Das leibliche Wohl

Am Einschiffungstag wird gemeinsam eingekauft. Es wird eine Bordkasse eingerichtet aus der die Lebensmittel für die Kombuese und die Getränke eingekauft werden. Der Skipper wird von der Bordumlage freigehalten und wird mitverpflegt. Ob gekocht wird, oder ob wir zum Essen in ein Restaurant gehen, entscheidet die Crew.

In einzelnen Seegebieten sind wir oft tagelang nicht im Hafen, dann wird vorwiegend an Bord gekocht. Schnell steht fest wer hierfür ein Talent mitbringt. Gemeinsames Kochen führt nicht nur zu gutem Essen, sondern es bringt auch Spaß. Spaghetti mit Tomatensoße muss nicht das Standardgericht an Bord sein. Wer nicht kochen kann macht eben den Abwasch, oder hilft bei den Vorbereitungen. An Bord gibt es immer was zu tun und gemeinsam gehen die Arbeiten leicht von der Hand.

Auf unseren begleiteten Segeltörns wird der Einkauf bereits vorab von Ihrer Fluxus Reisen Reisebegleitung erledigt. Diese wird ebenso wie der Kapitän von der Bordkasse mitverpflegt.

"Arbeiten" an Bord

An Bord werden wir die anfallenden Tätigkeiten wie z. B. Segel setzen sowie beim An- und Ablegen helfen, gemeinsam erledigen. Es wird erwartet, dass jede/r mit Hand anlegt. Teilnehmer/Innen mit einem Segelschein werden als Co-Skipper/In eingesetzt und Noch-Nicht-Segler-Innen werden mit den nötigen Handgriffen vertraut gemacht.

Nach oben