FLUXUS REISEN

17 Tage Uganda und Tansania Rundreise mit Gorilla Trekking

pro Person ab € 3.549 | 17 Tage | teilweise Vollpension, Nationalparkgebühren

17 Tage Rundreise

Wo die Savanne auf den Regenwald trifft

Diese Reise wurde speziell für Besucher zusammengestellt, die alles auf einmal erleben möchten und ist ideal für fotografiebegeisterte, die jede Menge Tiere und faszinierende Panoramen vor die Linse bekommen möchten.

Unsere 17-tägige Safari Rundreise führt Sie durch zwei der schönsten Länder Ostafrikas. Es erwarten Sie die „Big 5“: Elefanten, Rhinozerus, Löwen, Leoparden und Büffel, sowie 15 Affenarten darunter Gorillas und Schimpansen. Wir besuchen die größten und bekanntesten Nationalparks in Uganda und Tansania: Kibale Forrest, Queen Elisabeth Nationalpark, Bwindi Nationalpark, den Ngorongoro Krater, Serengeti Nationalpark und Lake Manyara Nationalpark. Höhepunkt diese Reise ist ein Gorillatrekking in Uganda.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die wichtigste Stationen auf der Reise.

  • Schimpansen Trekking im Kibale Forest
  • Boatstour auf dem Kazinga Kanal wo Sie eine Vielzahl an Flußpferden und außergewöhnlicher Vogelarten zu sehen bekommen
  • Suche nach den Baumlöwen in Ishasha Sector des Queen Elizabeth Nationalparks
  • Besuch der Berggorillas im Bwindi National Park, ein Erlebnis dass Sie nie vergessen werden!
  • Geniessen Sie die Ruhe und die wunderschöne Landschaft rund um Lake Bunyonyi
  • Ngorongoro Krater und Ngorongoro Conservation Area mit der dichtesten Population an Raubtieren in ganz Afrika
  • Serengeti Nationalpark 14500 km² die jeden Tag neue Abenteuer bereit halten
  • Äquatorüberquerung

Wir hatten eine tolle Zeit in Uganda und auf Sansibar. Wir hatten Glück und das Wetter als wir die Gorillas besucht haben war sehr gut. Wir haben eine Familie mit 10 Gorillas besucht und davon ca. 6-7 verschiedene gesehen. Während der einen Stunde Aufenthalt haben wir viele schöne Fotos gemacht.

Auch das Hotel (Casa del Mar) auf Sansibar war sehr schön und ist sehr zu empfehlen. Sehr schöner Strand und sehr schönes Meer und das Essen war auch sehr lecker. Wir hatten dort eine tolle Zeit und konnten schön entspannen…

Alexander und Ina
München, Deutschland

Kundenmeinungen

Erleben Sie jetzt selbst die Reise Ihre Lebens. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir besprechen Ihre Reise nach Afrika.

FLUXUS REISEN

Reiseverlauf

Tag 1

Ankunft am Flughafen Entebbe.
Ihr Reiseleiter nimmt Sie in Empfang und bringt Sie zu Ihrer ersten Unterkunft.

Ort: Entebbe – Kampala
Hotel: Sojovalo (Ü/HP)

Tag 2

safari_uganda-2.jpg

Nach dem Frühstück fahren wir Richtung Kibale Forest, einem spektakulären Dschungel, der die größte Dichte an Primaten beherbergt. Sie treffen dort auf 15 verschiedene Affenarten darunter auch Schimpansen. Unternehmen Sie am Nachmittag eine Wanderung durch den Dschungel in der Nähe von Chimps’ Nest (optional).

Ort: Kampala – Kibale Forest

Hotel: Chimp´s Nest (Ü/VP)

Tag 3

Schimpansen Trekking am Vormittag. Am Nachmittag unternehmen wir noch eine weitere Wanderung durch das Bigodi Wetland Sanctuary, auf der wir viele weitere Affen- und Vogelarten erleben werden.

Ort: Kibale Forest

Hotel: Chimp´s Nest (Ü/VP)

Tag 4

Transfer zum Queen Elizabeth National Park. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Kazinga Kanal, welcher für seine große Konzentration an Flußpferden weltbekannt ist. Sehen Sie den Tieren beim Baden und Kämpfen aus nächster Nähe von Ihrem Boot aus zu. Der Bootsausflug bietet Ihnen ebenfalls Gelegenheit viele verschiedene Vogelarten zu beobachten.

Ort: Kibale Forest – Queen Elizabeth NP

Hotel: Engazi Lodge/Hippo Lodge/Buffalo Lodge (Ü/Frst.)

Tag 5

Pirschfahrt oder optional ein weiteres Schimpansentrekking in Kyambura Gorge am frühen Morgen. Anschließend fahren wir zum Ishasha-Sektor des Queen Elizabeth National Parks, der bekannt ist für seinen in Bäumen lebenden Löwen. Pirschfahrt am Nachmittag auf der Suche nach den berühmten Baumlöwen.

Ort: Queen Elizabeth National Park – Ishasha

Hotel: Ishasha Jungle Lodge (Ü/VP)

Tag 6

safari_tansania-6.jpg

Heute fahren wir in Richtung Bwindi Forest National Park. Bwindi ist einer der 2 Plätze auf der Welt wo man die Berggorillas noch in Ihrer natürlichen Umgebung besuchen kann.

Ort: Ishasha – Bwindi Nationalpark

Hotel: Abhängig von der Gruppe Gorillas die wir trekken (Ü/VP)

Tag 7

Gorilla-Trekking!!! Heute ist es endlich soweit: Ihr Besuch bei einer der letzten freilebenden Berggorillas steht an. Nach diesem eindrucksvollen Erlebnis und der damit verbundenen Anstrengungen, gönnen Sie sich am Nachmittag etwas Ruhe, besuchen das umliegende Dorf oder eine Pygmäenfamilie.

Ort: Bwindi National Park

Hotel: Abhängig von der Gruppe Gorillas die wir trekken (Ü/VP)

Tag 8

Weiterfahrt nach Lake Bunyonyi; der tiefste und schönste See in Uganda. Tag zur Entspannung. Optionale Aktivitäten: Unternehmen Sie eine Wanderung rund um den See, Kanufahren, Schwimmen oder Besuch des nahegelegenen Ortes.

Ort: Bwindi – Lake Bunyonyi

Hotel: Sharps Island Resort/Natures Prime Island (Ü/VP)

Tag 9

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Rückweg nach Kampala. Auf unserem Weg überqueren wir den Äquator und legen einen Fotostop ein. Wir übernachten in Kampala bevor es am nächsten Tag per Flugzeug weiter geht nach Tansania.

Ort: Lake Bunyonyi – Kampala

Hotel: Sojovalo Hotel (Ü/VP)

Tag 10

erlebnisreise_afrika-10.jpg

Fahrt zum Flughafen und Weiterflug nach Tansania. Ankunft am Kilimanjaro International Airport in Tansania. Sie werden in Empfang genommen und nach Arusha gebracht.

Der Flug von Entebbe nach Tansania ist nicht im Preis inbegriffen.

Ort: Kampala – Entebbe – Flug – Arusha (Tanzania)

Hotel: New Safari Hotel (Ü/Frst.)

Tag 11

rundreise_tansania-11.jpg

Transfer zum Lake Manyara Nationalpark, dem Juwel Afrikas. In diesem direkt an einem flachen, aber riesigem Soda See gelelegene Areal, am Fuße der westlichen Böschung des Great Rift Valley, versammels sich regelmäßig große Tierherden. Ein idealer Ort für Gamedrives. Lake Manyara ist ebenso berühmt für seine Baumlöwen. Pirschfahrt am Nachmittag.

Ort: Arusha – Lake Manyara National Park

Hotel: Migunga Tented Camp (Ü/VP)

Tag 12

erlebnisreise_uganda-12.jpg

Am Morgen gehen wir auf Pirschfahrt im Lake Manyara Nationalpark. Anschließend Weiterfahrt zum Serengeti Nationalpark. Auf dem Weg fahren wir durch das Ngorongoro-Hochland, wo wir einen herrlichen Blick auf den Krater haben werden. Heute haben Sie die Möglichkeit, ein Maasai Dorf (Kral) zu besuchen. Wenn es die Zeit erlaubt unternehmen wir am Nachmittag noch eine Pirschfahrt im Serengeti-Nationalpark.

Ort: Lake Manyara NP – Serengeti (Seronera)

Hotel: Ikoma Tented Camp/Seronera Wildlife Lodge (Ü/VP)

Tag 13

tier_safari_afrika-13.jpg

Ganztägige Safari im Seronera Bereich (Zentral Serengeti). Hier besteht die Möglichkeit sich dieses wunderbare Tierreich mit einem Fesselballon von oben anzusehen. Ballonsafari optional.

Ort: Serengeti (Seronera)

Hotel: Ikoma Tented Camp/Seronera Wildlife Lodge (Ü/VP)

Tag 14

erlebnisreise_safari-14.jpg

Morgentliche Pirschfahrt im Seronera Bereich. Anschließend Fahrt in die Lobo Gegend in nördlichen Teil der Serengeti. Lobo ist berühmt für seine muskulösen Löwen. Gamedrive unterwegs und am Nachmittag.

Ort: Serengeti (Seronera) – Serengeti (Lobo)

Hotel: Lobo Wildlife Lodge (Ü/VP)

Tag 15

erlebnisreise_tansania-15.jpg

Gamedrive am Morgen. Anschließend fahren wir zum Ngorongoro-Krater. Gamedrive auf dem Weg.

Ort: Serengeti (Lobo) – Ngorongoro Krater

Hotel: Ngorongoro Wildlife Lodge (Ü/VP)

Tag 16

Heute besuchen wir den Ngorongoro-Krater. Nachmittags Mittagessen am Hippo Pool Picknickplatz. Anschließend gehen wir nochmal auf Safari. Am Nachmittag verlassen wir das Kraterareal und fahren zu unserer Lodge.

Der Ngorongoro-Krater ist der beste Ort der Welt, um die Big Five zu sehen: Elefant, Nashorn, Löwe, Leopard und Büffel.

Ort: Ngorongoro Krater

Hotel: Endoro Lodge (Ü/VP)

Tag 17

Sie werden zum Kilimanjaro Airport gebracht und treten Ihren Heimflug an. Eine aufregende Reise geht hier zu Ende.

Oder vielleicht wollen Sie Ihren Aufenthalt in Sansibar verlängern? Fragen Sie uns nach Anschlusskombinationen.

Ort: Ngoromngoro Krater – Kilimanjaro Flughafen

Rückflug

Leistungen

Inklusive

  • Flughafentransfers
  • 16x Übernachtung in angegebenen Hotels inkl. 13x Vollpension, 1x Halbpension und 2x Frühstück
  • Wasser, 2 Liter pro Person pro Tag
  • 4x4 geländegängige Safari-Fahrzeuge mit ortskundigem Fahrer/Reiseleiter und Benzin
  • Eintrittsgelder für die aufgeführten Nationalparks
  • Ngorongoro Krater Gebühr
  • Folgende Aktivitäten: Vogelbeobachtung, Pirschfahrten, Bootsfahrt auf dem Kazinga Kanal, ein Schimpansen Trekking in Kibale Forest
  • alle Pirschfahrten
  • Englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer

Nicht eingeschlossen:

  • Internationale Flüge
  • Flug von Uganda nach Tansania
  • Visa für Uganda
  • Visa für Tansania
  • Alle optionalen Aktivitäten
  • Versicherungen
  • Nicht erwähnte Verpflegung und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben wie z. B. Wäscheservice und Telefon

Wichtige Info

  • Falls die Regierung von Uganda und/oder die Uganda Wildlife Authority die Steuern und Gebühren erhöhen sollten, werden wir die Preise dementsprechend anpassen.
  • Alle erwähnten Aktivitäten und genannten Unterkünfte unter Vorbehalt entsprechend Verfügbarkeit.
  • Das Gorilla-Trekking wird im Bwindi Impenetrable National Park in Uganda durchgeführt (€ 450/600 je nach Saison).
  • Die Mindestteilnehmerzahl für die GRUPPEN-Touren ist 2, Maximalteilnehmerzahl ist 6 Personen.
  • Kinder müssen beim Gorillatrekking min. 15 Jahre alt sein
  • Bitte beachten Sie die aktuellen Visa und Impfbestimmungen für Uganda und Tansania

Preise | Termine

Vorsaison (April - Mai)

  • 3.549,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | private Gruppe mit 6 Personen
  • 3.599,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | private Gruppe mit 4-5 Persone8
  • 4.699,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | private Gruppe mit 2-3 Personen

Einzelzimmerzuschlag 450 Euro
Gorilla Trekking in Uganda 600 Euro US$ (ab 01.07.2020 US$ 700)

Zwischensaison (März, 1. November - 19. Dezember)

  • 3.850,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | private Gruppe mit 6 Personen
  • 4.150,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | private Gruppe mit 4 Personen
  • 4.780,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | private Gruppe mit 2 Personen

Einzelzimmerzuschlag 590 Euro
Gorilla Trekking in Uganda 600 US$ (ab 01.07.2020 US$ 700)

Hochsaison (Januar - Februar, Juni - Oktober, 20. - 31. Dezember)

  • 4.150,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | private Gruppe mit 6 Personen
  • 4.295,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | private Gruppe mit 4 Personen
  • 4.970,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | private Gruppe mit 2 Personen

Einzelzimmerzuschlag 614 Euro
Gorilla Trekking in Uganda 600 US$ (ab 01.07.2020 US$ 700)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.umrechner-euro.de zu laden.

Inhalt laden

www.umrechner-euro.de

Aufgrund der Entwicklungen auf dem internationalen Währungsmarkt müssen wir uns bei Reisen nach Afrika und Südamerika am US Dollar orientieren. Bei Buchung wird der Betrag tagesaktuell in Euro umgerechnet.

Reise Anfragen

Mit diesem Fragebogen können Sie sich von uns eine Reise nach Ihren Vorstellungen zusammenstellen lassen. Dieses Angebot ist kostenlos und für Sie völlig unverbindlich. Wir stecken viel Liebe, Zeit und Mühe in unsere Ausarbeitungen und bitten Sie deshalb, diesen Service nur zu nutzen, wenn Sie ernsthaft an einer Reise interessiert sind. Je detaillierter Sie uns über Ihre Pläne informieren, desto genauer können wir auf Ihre Reisewünsche eingehen.

Uganda & Tansania, das wichtigste in Kürze

Klima

Uganda und Tansania haben ganzjährig ein angenehmes Reiseklima, da beide Länder relativ hoch und nahe am Äquator gelegen sind. Tagestemparaturen von 25-30° Celsius werden nur in den seltensten Fällen überschritten. Nachts können die Temparaturen bis auf 17° Celsius fallen. Dezember bis Februar sind die heißesten Monate.

Es gibt zwei Trockenperioden, die von Dezember bis Februar und von Juni bis August dauern. Dies bedeutet aber nicht, dass dann nicht mit Niederschlägen zu rechnen ist. Der regenreichste Monat ist der April.

Einreisebestimmungen

Ohne englische Sprachkenntnisse ist Reisen in Uganda und Tansania schwierig.

Reisedokumente müssen 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Kindereinträge in den Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Uganda und Tansania:

Für beide Länder besteht Visumspflicht. Einreisevisa werden auch an den Flughäfen und an verschiedenen Grenzübergangsstellen, gültig für 30 Tage, gegen eine Gebühr von derzeit US$ 100 ausgestellt. Seit dem 01. Juli sollen sämtliche Visaanträge für Reisende nach Uganda elektronisch über die Webseite https://visas.immigration.go.ug gestellt werden. Der dort erhältliche Ausdruck „Entry Permit“ ist bei der Einreise mitzuführen. Momentan gilt für eine Übergangsfrist von einem Monat bis zum 31.07.2016, dass Visa auch bei Einreise gegen eine Endgebühr von 100US$ erhältlich sind. Reisende, die im Anschluss ohne das „Entry Permit“ nach Uganda einreisen, können bei der Einreise nach Uganda zurückgewiesen werden.

Hilfreiche Links:

Da sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern können, bitten wir Sie sich 6 Wochen vor Abreise noch einmal bei den offiziellen Stellen zu informieren.

Impfbestimmungen

Bei der direkten Einreise aus Deutschland nach Uganda und Tansania sind Pflichtimpfungen nicht vorgesehen. Bei einer Weiterreise nach Ruanda ist eine Gelbfieberimpfung zwingend vorgeschrieben.

Tetanus und Polio sollten grundsätzlich alle 10 Jahre aufgefrischt werden.

Geld/Kreditkarten

In Uganda gibt es keine Anzeigepflicht oder Beschränkungen bei der Mitnahme (Ein- und Ausfuhr) von Devisen oder ugandischem Bargeld. Gegebenenfalls sind Beschränkungen im Abreise- oder Zielland zu beachten (z.B. Anzeigepflicht ab 10.000,- € bei Reisen aus oder in die Europäische Union).

Der Umtausch von Euro in Landeswährung ist am internationalen Flughafen Entebbe, in Kampala und in größeren Städten möglich. US-Dollar ($) werden landesweit nur akzeptiert bzw. gewechselt, wenn es sich um neue Scheine (ab 2006) handelt. Reiseschecks erzielen einen ungünstigen Umtauschkurs und können nur in größeren Städten eingelöst werden. Kreditkarten werden von Fluggesellschaften sowie von Hotels und Touristenunterkünften der gehobenen Kategorie akzeptiert.

An Geldautomaten verschiedener Banken kann mit der Visa-Karte Bargeld abgehoben werden, an Geldautomaten der Stanbic Bank und einiger anderer Banken auch mit der EC-Karte (Maestro). Diese Möglichkeit ist nicht immer verfügbar. Der Höchstbetrag, der mit Kredit- oder EC-Karte abgehoben werden kann, schwankt zwischen 250.000,- und 700.000,- UGX pro Tag.

Nach oben