FLUXUS REISEN

10 Tage Uganda Intensiv Rundreise mit Gorilla Trekking

pro Person ab € 1.999,- | 10 Tage | ohne Flug

10 Tage Rundreise

Erleben Sie die Natur und Tiere Ugandas.

In nur 10 Tagen erleben Sie Uganda, die Perle Ostafrikas, sehr intensiv. Auf den Spuren von Dian Fossey können Sie hier die vom Aussterben bedrohten Berggorillas in freier Wildbahn bei einem Gorillatrekking erleben. Auf dieser Rundreise erleben Sie in kürzester Zeit alle Highlights die Uganda zu bieten hat. Es gibt fixe Termine für Gruppenreisen, wir organisieren diese Reise aber auch ganz privat nur für Sie.

Lassen Sie sich von unserem Video „Gorillas hautnah“ inspirieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die wichtigste Stationen auf der Reise.

  • Pirschfahrten (Safaris) im Murchison Falls and Queen Elizabeth National Park, mit der Möglichkeit viele Wildtiere aus nächster Nähe zu beobachten
  • Schimpansen Trekking im Kibale Forest
  • Bootstour auf dem Kazinga Kanal wo Sie eine Vielzahl an Flußpferden und außergewöhnlicher Vogelarten zu sehen bekommen
  • Suche nach den berühmten und sehr seltenen Baumlöwen in Ishasha Sector des Queen Elizabeth Nationalparks
  • Besuch der Berggorillas im Bwindi National Park, ein Erlebnis dass Sie nie vergessen werden!
  • Geniessen Sie die Ruhe und die wunderschöne Landschaft rund um Lake Bunyonyi
  • Besuch einer Pygmäenfamilie

Erleben Sie jetzt selbst die Reise Ihre Lebens. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir besprechen Ihre Reise nach Afrika.

FLUXUS REISEN

Reiseverlauf

Tag 1

Flug – Ankunft Entebbe – Transfer nach Kampala

Ankunft am Flughafen Entebbe. Ihr Reiseleiter nimmt Sie in Empfang und bringt Sie zu Ihrer ersten Unterkunft.

Ort: Entebbe – Kampala 37km – 1 Std.

Hotel: Lake Heights Hotel (BB) or Lake Victoria View Guesthouse (BB)

Tag 2

2_dschungelwanderung_kibale-1.jpg

Kampala – Kibale Forest , 250 km/5 Std.

Nach dem Frühstück Fahrt zum Kibale Forest. Unternehmen Sie am Nachmittag eine Wanderung durch den Dschungel (optional).

Kibale Forest ist ein spektakulärer Dschungel mit 13 Primatenarten! Darunter Schimpansen, Paviane, schwarzer und weißer Colobus, roter Colobus, graubackige Mangabey und L’Hoest-Affen.

Hotel: Turaco Treetrops (BB) or Kibale Guest Cottages (BB)

Tag 3

Kibale Forest – Schimpansen Trekking

Besuch Schimpansen am Vor- oder Nachmittag ca. 1 Stunde. Sie besuchen die Schimpansen in Ihrer natürlichen Umgebung. Chimpansen sind im Gegensatz zu den Gorillas laut und bewegen sich viel. Anschließend unternehmen Sie einen Spaziergang in den Bigodi Wetlands, wo es weitere Primaten und Vögel zu beobachten gibt.

Optionale Aktivitäten fakultativ: Es möglich, das 1-stündige Trecking auf ein 4-stündiges Trecking-Erlebnis zu erweitern. Es ist auch möglich, die Einheimischen oder die Kraterseen zu besuchen. Ebenso können Sie eine Nachtwanderung durch den Wald machen, um die nachtaktiven Tiere, wie Buschbabys, zu sehen.

Hotel: Turaco Treetrops (BB) or Kibale Guest Cottages (BB)

Tag 4

Kibale Forest – Queen Elizabeth NP 157 km, 4 Std

Transfer zum Queen Elizabeth National Park. Auf unserem Weg dorthin überqueren wir den Äquator. Pirschfahrt am Nachmittag.

Der Queen Elizabeth National Park ist einer der besten Orte in Uganda, um Löwen zu sehen. Erwarten Sie Elefanten, Löwen, viele Flusspferde, Krokodile, Büffel und vielleicht Leoparden.

Hotel: Kasenyi Safari Camp (BB)

Tag 5

5_elefanten_queen-_elisabeth-1.jpg

Queen Elizabeth National Park

Pirschfahrt am Morgen, Bootsfahrt auf dem Kazinga Kanal am Nachmittag.

Der Kazinga-Kanal ist einer der Höhepunkte Ugandas und hat die höchste Konzentration an Nilpferden der Welt.

Hotel: Kasenyi Safari Camp (BB)

Tag 6

6_baumloewen_ishasha-1.jpg

Queen Elizabeth National Park – Ishasha 97 km, 3 Std.

Nach dem Frühstück fahren wir zum Ishasha-Sektor des Queen Elizabeth National Parks. Pirschfahrt am Nachmittag auf der Suche nach den berühmten Baumlöwen.

In Ishasha gibt es 4 Löwenfamilien, die die Bäume erklimmen. Einzigartig auf der Welt! Die andere Attraktion von Ishasha sind die Topis, die in diesem Nationalpark nirgendwo sonst zu finden sind.

Hotel: Ishasha Jungle Lodge (BB) or Enjojo Lodge (BB)

Tag 7

Ishasha – Bwindi Impenetrable, 65 km, 2 Std. / 150 km, 5 Std.

Am frühen Morgen Pirschfahrt in Ishasha. Danach fahren wir nach Bwindi Impenetrable. Auf unserem Weg durchqueren wir interessante Dörfer und haben einen atemberaubenden Blick auf die Berge.

Bwindi Impenetrable ist ein einzigartiger Dschungel mit vielen Affenarten undeiner der 2 Orte auf der Welt, wo Sie Berggorillas finden können! Weiterfahrt in Richtung Bwindi Impenetrable.

Hotel: Fahrzeit und Hotel sind abhängig von der Gruppe Gorillas die besucht werden kann. (BB)

Tag 8

Bwindi Impenetrable – Gorilla Trekking !!!

Am frühen Morgen Abfahrt mit Ihrem Förster, um nach einem der interessantesten und vom Aussterben bedrohten Tier der Welt, dem Berggorilla, zu suchen! Sie verbringen eine Stunde mit einem unserer nächsten Verwandten. Ein Erlebnis, dass Sie nie vergessen werden.

Hotel: abhängig von der Gruppe Gorillas die besucht werden kann (BB)

Tag 9

Bwindi – Lake Mburo ca. 300 km/5 Std.

Nach dem Frühstück fahren wir zum Lake Mburo National Park. Nachmittags Pirschfahrt oder Bootsfahrt auf dem See. Es ist möglich, eine nächtliche Pirschfahrt, auf der Suche nach Leoparden, zu unternehmen.

Lake Mburo ist einer der 2 Nationalparks mit Zebras und der einzige Nationalpark mit Impalas in Uganda. Es gibt keine Elefanten und Löwen, daher sind Wandersafaris möglich.

(Die Fahrzeit hängt von der Umgebung ab, in der wir in Bwindi starten)

Hotel: Rwakobo Rock (BB)

Tag 10

10_aequator_uganda-1.jpg

Lake Mburo – Entebbe ca. 320 km/ 5 Std.

Die beste Gelegenheit Elen-Antilopen, Zebras, Topi, Impala und verschiedenen Vogelarten einmal hautnah zu erleben ist eine Wildbeobachtung zu Fuß, denn in diesem Park gibt es keine Löwen und Elefanten. Wir treten die Rückfahrt nach Entebbe an. Fotostop am Äquator. Am Flughafen von Entebbe endet unsere Reise. Abflug ab 18 Uhr oder eine weitere Übernachtung in Kampala.

Rückflug (Ankunft meist am Folgetag)

oder optionale Verlängerung in Kenia, Tansania, Südafrika oder auf Zansibar

Leistungen

Inklusive

  • Flughafentransfers
  • 9 Übernachtungen in gebuchter Hotelkategorie inkl. Frühstück (BB)
  • Wasser, 3 Liter pro Person pro Tag
  • 4x4 geländegängige Safari-Fahrzeuge mit ortskundigem Fahrer/Reiseleiter und Benzin
  • Eintrittsgelder für die aufgeführten Nationalparks
  • Folgende Aktivitäten: Vogelbeobachtung, Pirschfahrten, Bootsfahrt auf dem Kazinga Kanal, ein Schimpansen Trekking in Kibale Forest
  • Englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer

Nicht eingeschlossen:

  • Internationale Flüge
  • Touristenkarte Einund Ausreise Uganda
  • Visa für Uganda
  • Alle optionalen Aktivitäten
  • Versicherungen
  • Nicht erwähnte Verpflegung und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben wie z. B. Wäscheservice und Telefon

Wichtige Info

  • Falls die Regierung von Uganda und/oder die Uganda Wildlife Authority die Steuern und Gebühren erhöhen sollten, werden wir die Preise dementsprechend anpassen.
  • Alle erwähnten Aktivitäten und genannten Unterkünfte unter Vorbehalt entsprechend Verfügbarkeit.
  • Das Gorilla-Trekking wird im Bwindi Impenetrable National Park in Uganda durchgeführt (US$ 600/700 je nach Saison).
  • Die Mindestteilnehmerzahl für die GRUPPEN-Touren ist 2, Maximalteilnehmerzahl ist 6 Personen.
  • Kinder müssen beim Gorillatrekking min. 15 Jahre alt sein
  • Bitte beachten Sie die aktuellen Visa und Impfbestimmungen für Uganda

Preise | Termine

Medium Budget (High Budget auf Anfrage)

  • 1.999,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | private Gruppe mit 6 Personen
  • 2.199,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | private Gruppe mit 4-5 Personen
  • 2.475,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | private Gruppe mit 2-3 Personen
  • 2.180,- Euro pro Person (im Doppelzimmer) | Gruppentour Termine siehe unten

Einzelzimmerzuschlag pro Person auf Anfrage

Gorilla Trekking pro Person 600 US$ (ab 01.07.2020 US$ 700)
Vollpension pro Tag und Person auf Anfrage

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.umrechner-euro.de zu laden.

Inhalt laden

www.umrechner-euro.de

Aufgrund der Entwicklungen auf dem internationalen Währungsmarkt müssen wir uns bei Reisen nach Afrika und Südamerika am US Dollar orientieren. Bei Buchung wird der Betrag tagesaktuell in Euro umgerechnet.

Preis für Rundreise mit High Budget Unterkünften auf Anfrage

Einige Unterkünfte verlagen über Ostern und Weihnachten Festtagszuschläge.

Termine Gruppenreise

  • 25.03.2020 – 03.04.2020
  • 20.04.2020 – 29.04.2020
  • 02.06.2020 – 11.06.2020
  • 11.07.2020 – 20.07.2020
  • 29.08.2020 – 07.09.2020
  • 03.10.2020 – 12.10.2020
  • 14.11.2020 – 23.11.2020
  • 24.12.2020 – 02.01.2021

private Gruppen jederzeit auf Anfrage

Optionale Aktivitäten:

  • Bootsfahrt auf dem Nil bis zum Delta in Lake Albert: 40 EUR pro Person
  • Ziwa Rhino Trekking: 40 EUR pro Person
  • Dschungel Wanderung in Chimps´ Nest: 10 EUR pro Person
  • Nachtwanderung in Chimps´ Nest: 15 EUR pro Person
  • Sumpflandwanderung Bigodi Naturschutzgebiet: 25 EUR pro Person
  • Extra Wanderung durch Bwindi: 35 EUR pro Person
  • Bootsfahrt auf dem Mburo Lake: 20 EUR pro Person
  • Wanderung um den Lake Mburo: 30 EUR pro Person

Reise Anfragen

Mit diesem Fragebogen können Sie sich von uns eine Reise nach Ihren Vorstellungen zusammenstellen lassen. Dieses Angebot ist kostenlos und für Sie völlig unverbindlich. Wir stecken viel Liebe, Zeit und Mühe in unsere Ausarbeitungen und bitten Sie deshalb, diesen Service nur zu nutzen, wenn Sie ernsthaft an einer Reise interessiert sind. Je detaillierter Sie uns über Ihre Pläne informieren, desto genauer können wir auf Ihre Reisewünsche eingehen.

Uganda & Ruanda, das wichtigste in Kürze

Klima

Uganda und Ruanda haben ganzjährig ein angenehmes Reiseklima, da beide Länder relativ hoch und nahe am Äquator gelegen sind. Tagestemparaturen von 25-30° Celsius werden nur in den seltensten Fällen überschritten. Nachts können die Temparaturen bis auf 17° Celsius fallen. Dezember bis Februar sind die heißesten Monate.

Es gibt zwei Trockenperioden, die von Dezember bis Februar und von Juni bis August dauern. Dies bedeutet aber nicht, dass dann nicht mit Niederschlägen zu rechnen ist. Der regenreichste Monat ist der April.

Einreisebestimmungen

Ohne englische Sprachkenntnisse ist Reisen in Uganda und ohne französische Sprachkenntnisse in Ruanda schwierig.

Reisedokumente müssen 3 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Kindereinträge in den Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Uganda:

Einreisevisa werden auch am Flughafen Entebbe und an verschiedenen Grenzübergangsstellen, gültig für 30 Tage, gegen eine Gebühr von derzeit US$ 50 ausgestellt. Hilfreiche Links:

Ruanda:

Für deutsche Staatsbürger gibt es keine Visumspflicht, jedoch wird bei der Einreise ein sog. Touristenvisum ausgestellt, daß je nach Grenzübergang auch mit Kosten verbunden sein kann. Da sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern können, bitten wir Sie sich 6 Wochen vor Abreise noch einmal bei den offiziellen Stellen zu informieren.

Impfbestimmungen

Bei der direkten Einreise aus Deutschland nach Uganda sind Pflichtimpfungen nicht vorgesehen. Bei einer Weiterreise nach Ruanda ist eine Gelbfieberimpfung zwingend vorgeschrieben.

Tetanus und Polio sollten grundsätzlich alle 10 Jahre aufgefrischt werden.

Bitte informieren Sie sich hier über die aktuellen Impfbestimmungen:

Geld/Kreditkarten

In Uganda gibt es keine Anzeigepflicht oder Beschränkungen bei der Mitnahme (Ein- und Ausfuhr) von Devisen oder ugandischem Bargeld. Gegebenenfalls sind Beschränkungen im Abreise- oder Zielland zu beachten (z.B. Anzeigepflicht ab 10.000,- € bei Reisen aus oder in die Europäische Union).

Der Umtausch von Euro in Landeswährung ist am internationalen Flughafen Entebbe, in Kampala und in größeren Städten möglich. US-Dollar ($) werden landesweit nur akzeptiert bzw. gewechselt, wenn es sich um neue Scheine (ab 2006) handelt.

Reiseschecks erzielen einen ungünstigen Umtauschkurs und können nur in größeren Städten eingelöst werden. Kreditkarten werden von Fluggesellschaften sowie von Hotels und Touristenunterkünften der gehobenen Kategorie akzeptiert.

An Geldautomaten verschiedener Banken kann mit der Visa-Karte Bargeld abgehoben werden, an Geldautomaten der Stanbic Bank und einiger anderer Banken auch mit der EC-Karte (Maestro). Diese Möglichkeit ist nicht immer verfügbar.

Der Höchstbetrag, der mit Kredit- oder EC-Karte abgehoben werden kann, schwankt zwischen 250.000,- und 700.000,- UGX pro Tag.

Nach oben