FLUXUS REISEN

Historische Rundreise durch Äthiopien inklusive Simien Gebirge

pro Person ab € 2.250,- | 14 Tage | Inlandsflüge inkl.

14 Tage Rundreise

Sie reisen zu den wichtigsten historischen Städten Äthiopiens und verbringen einige Tage in den wunderschönen Simien Mountains. Eine einzigartige Tour mit jeder Menge Highlights.

Sie reisen zu den wichtigsten historischen Städten Äthiopiens und verbringen einige Tage in den wunderschönen Simien Mountains. Eine einzigartige Tour mit jeder Menge Highlights.

Ihre Reise beginnt ausgehend von Addis Abeba mit dem Flug nach Bahir Dar. Dort verbringen Sie einen Tag an dem wundervollen Tana See über welchen Sie eine Fahrt mit den Boot zu einigen der 37 Mönchtümer auf dem See machen werden.

Am nächsten Tag reisen Sie weiter nach Gonder, die ehemalige Hauptstadt des Landes, wo Sie eine Stadtrundfahrt machen werden. Anschließend geht es weiter nach Debark, dem Tor zu den Simien Mountains. In den folgenden Tagen werden Sie atemberaubende Ausblicke geniessen und die unberührte Natur sowie die einzigartige Tierwelt des Nationalparks erleben.

Zurück in Gonder geht es am folgenden Tag per Flugzeug weiter nach Lalibela, wo Sie eines der Weltwunder hautnah erleben können, die Felsenkirchen.
Von Lalibela fliegen Sie weiter nach Axum, wo Sie die wunderschönen historischen Monumente besichtigen wie den Palast der Königin Sheba.
Der letzte Tag führt Sie in die wundervolle Stadt Mekele, die Hauptstadt der Tigray Region, bevor Sie schliesslich zurück nach Addis Abeba fliegen.

Die wichtigste Stationen auf der Reise.

  • Bahir Dar
  • Gonder
  • Debark
  • Simien Mountains
  • Lalibela
  • Axum
  • Mekele

Erleben Sie jetzt selbst die Reise Ihre Lebens. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir besprechen Ihre Reise nach Afrika.

FLUXUS REISEN

Reiseverlauf

Tag 1

Flug nach Bahir Dar um die Mittagszeit. Am selben Tag noch die Fahrt zu den Wasserfällen des Blauen Nils und zurück mit Übernachtung in Bahir Dar.

Unterbringung: Jacaranda Hotel inkl. Frühstück

Tag 2

klein-2_afrika_aethiopien_historische_rundreise_boat_trip_lake_tana_bahir_dar.jpg

Bootsfahrt auf dem Tana See mit Besuch der Mönchtümer und Kirchen.

Übernachtung wieder in Bahir Dar im selben Hotel inkl. Frühstück.

Tag 3

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Gondar. Auf dem Weg Besuch der Gemeinde von Arwramba, welche als Besonderheit hat, dass Männer und Frauen die gleichen Arbeiten tun. Nach dieser interessantesten Fahrt geht es weiter in Gonder mit einer Sightseeing Tour und Stadtbesichtigung, dazu gehören beispielsweise die königliche Anlage (Royal Enclosure), die Selassie Kirche und das Schwimmbad von Fasiledas.

Übernachtung in der Lodge Fasil inkl. Frühstück.

Tag 4

Gondar – Debark – Sankober Camp
4-5 Std. Fahrt, 7km Wanderung 2/3 Std.

Sie werden an Ihrem Hotel in Gondar bereits um 7.30 Uhr abgeholt. Die Fahrt bis Debark dauert ungefähr 2,5 Std. in einem 4×4 betriebenen Auto. Die Straße ist nicht sehr gut ausgebaut und staubig. Aber sobald Sie das städtische Gebiet verlassen haben werden Sie einen wundervollen Einblick in die ländliche Bevölkerung haben, was die Mehrheit der Äthiopischen Bevölkerung ausmacht.

Angekommen in Debark, werden Sie Ihren Scout und Guide am Hauptsitz des Nationalparks abholen und zusammen mit ihnen geht es in die Berge. Die Straße führt weiter bis zum Camp in Sankabar, aber auf dem Weg werden Sie für eine kurze 3-stündige Wanderung zur Akklamation unternehmen. Sobald Sie aus dem Auto steigen werden Sie den atemberaubenden Ausblick auf dem Weg genießen können.

Während der Wanderung bleibt genügend Zeit für ein mittägliches Picknic. Auf dem Weg nach Sanakaber werden Sie., wie an jedem folgenden Tag des Trips mit frischen Kaffee und/oder Tee, sowie Snacks versorgt

Übernachtung Geech Camp (Mittag- und Abendessen)

Tag 5

Geech (3.600m) – Imet Gogo (3.926m) – Siha Gorge – Kedar Dit – Geech (3.600m)
Wanderung 5-6 Std. / 13km

Nach dem Frühstück werden Sie ungefähr 2 Std. über das Gras Plateau laufen, vorbei an unzähligen der bizarren Lobelia Pflanzen. Endstation ist der Imet Gogo, welcher einen 360 Gradblick über das Simien Gebirge eröffnet. Auf einer Höhe von 3.926 m geniessen Sie im Westen den Blick auf das Camp von Sanakbar und Geech, und im Süd-Osten wird Ihr Blick auf das nächste Ziel, das Chenek Camp fallen. Der Ausblick von diesem Ort aus ist einmalig und unbeschreiblich. Zurück vom Imet Gogo werden Sie eine kleine Pause einlegen und Siha Gorge zu Mittag essen, bevor Sie zurück ins Camp kommen. Am Nachmittag können Sie ein wenig entspannen und anschließend (optional) zu einem Sonnenuntergangs-Ausflug nach Keda Dit (3.700 m) aufbrechen.

Übernachtung ist wieder im Geech Camp (Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Tag 6

Geech (3.600m) – Innatye (4.070m) – Chennek (3.600m)
Wanderung 7 Std./ 15km

Dieser Tag wird der längste und spektakulärste werden. Nach dem Frühstück geht es den Pfad zurück zum Imet Gogo, bevor es zum Inatye weiter geht. Der Weg führt in einen Wald voller gigantischer Haselnussbäume gefolgt von einer großen Graslandschaft. Der Aufstieg zum Inatye (4.070m) bietet wiederum atemberaubende Aussichten. Inatye bedeutet übersetzt soviel wie “Meine Mutter”, der einmalige Ausblick vertikal über das ganze Gebirge wird den Namen rechtfertigen.

Nach einem Picknick zur Mittagszeit geht es meist bergab weiter durch Graslandschaften und mit Lobelia Pflanzen besäumte Wege nach Chenek. Das Chenek Camp ist der beste Platz für Wildlife Watching. Hier findet man z. B. Gelada Baboons und auch Wallia Ibex, welche in Äthiopien beheimatet sind.

Übernachtung Chenek Camp (Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Tag 7

Chennek (3.600m) – Mount Buahit (4.430m) – Chennek (3.600m)
Wanderzeit: 5 Std. / 830m Aufstieg/ 10km Distanz

Nach einem sehr frühen Frühstück geht es weg von Chenek weiter zum Aufstieg nach Buahit Peak 4.430m. Der Pfad verläuft entlang einem kleinen Bach. Nach 1-2 Stunden Wanderung haben Sie den Buahit Pass erreicht. Der Pass eröffnet einen Blick auf den Nord-Osten über das Lori und Sona Dorf. Hier gibt es eine große Chance das Wallia Ibex zu sehen. Von dort aus geht es weitere 1-2 Stunden, über einen steinigen Weg, weiter nach Buahit Peak. Es ist ein sehr anstrengender Weg, der sich aber lohnt, auf der Spitze angekommen gibt es spektakuläre Ausblicke und Einblicke in die einheimische Tierwelt. Nach einem schnellen Mittagessen in Chenek, werden Sie zurück nach Gondar gefahren.

Übernachtung ??????? (Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Tag 8

Am Morgen Fahrt zum Flughafen von Gondar und Flug nach Lalibela.

Weiter geht es mit einer Sightseeing Tour einschließlich der 8. -einer der wundervollsten und schönsten- Felsenkirchen der Stadt.

Übernachtung in der Lodge Lalibela inkl. Frühstück.

Tag 9

Wanderung zu der Kirche namens Asheton Mariam, welche auf auf der Spitze der Stadt Lalibela liegt. Spektakuläre Aussicht und ein Panorama Blick machen den Aufenthalt unvergesslich. Man braucht ungefähr 2 Std. bis dorthin und ungefähr 1,5 h zurück nach Lalibela. Wir würden vorschlagen, das Mittagessen im Ben Abeba einzunehmen, welches ein von einer Schottin geführtes Restaurant ist. Ein sehr guter Platz mit gutem Essen.

Übernachtung wieder in der Lodge Lalibela inkl. Frühstück.

Tag 10

klein-10_afrika_aethiopien_historische_rundreise_stele_axum.jpg

Am Morgen geht es zum Flughafen von Lalibela und Flug nach Axum.

Wie immer wird Sie ein Vertreter meines Teams am Flughafen mit einem Namensschild erwarten. Ihre Tour führt Sie weiter zu den Sehenswürdigkeiten von Axum (Axum Obelisk, Palast der Königin Sheba, King Izana Palast usw.)

Übernachtung im Sabean Hotel inkl. Frühstück.

Tag 11

klein-11_afrika_aethiopien_historische_rundreise_mekele_monument.jpg

Fahrt nach Howzien, welches der Ursprungsort der antiken Cluster Kirchen von Tigray ist.

Übernachtung in der Gerhalata Lodge (Decent lodge) inkl. Frühstück.

Tag 12

klein-12_afrika_aethiopien_historische_rundreise_tigray_churches_bbc.jpg

Besuch von weiteren antiken Kirchen inkl. Abraha Astibaha

Übernachtung in Howzien in der Lodge Gerhalta inkl. Frühstück.

Tag 13

250-13_afrika_aethiopien_historische_rundreise_mekele.jpg

Am Morgen nach dem Frühstück geht es nach Mekele, wobei Sie auf dem Weg noch die Wukro Kirche und die Negash Moschee ansehen können.

Am selben Tag geht der Flug zurück nach Addis Abeba von Mekele aus.

Leistungen

Inklusive

  • Begleitete Tour in Axum
  • Begleitete Tour Bahir Dar
  • Begleitete Tour Gondar
  • Begleitete TourLalibela
  • Begleitete TourTigray Felsenkirchen
  • alle Inlandsflüge siehe Tour- Ablaufplan (sofern mit Ethiopian Airlines gebucht wurde)
  • Privater Transport, wo es relevant ist
  • Geeignete Unterkünfte mit Frühstück
  • Simien Mountains Services (Guide, Scout, Esel und Eselführer, professioneller Koch mit Kochausrüstung, Camping Ausrüstung wie Zelte, Matratzen, Schlafsäcke und Essen)

Nicht eingeschlossen:

  • Internationale Flüge
  • Mahlzeiten in den Städten
  • alkoholische Getränke
  • Trinkgeld und andere persönliche Ausgaben wie das Kaufen von verschiedenen Handabreiten usw.
  • Alle optionalen Aktivitäten
  • Versicherungen
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben wie z. B. Wäscheservice und Telefon

Preise | Termine

Preise

  • ab € 2.250,00
  • Der Preis variiert je nach dem wie viele Personen mitreisen.
  • Mindestteilnehmerzahl 2, maximale Gruppengröße 12 Personen.

Termine

  • jederzeit auf Anfrage

Reise Anfragen

Mit diesem Fragebogen können Sie sich von uns eine Reise nach Ihren Vorstellungen zusammenstellen lassen. Dieses Angebot ist kostenlos und für Sie völlig unverbindlich. Wir stecken viel Liebe, Zeit und Mühe in unsere Ausarbeitungen und bitten Sie deshalb, diesen Service nur zu nutzen, wenn Sie ernsthaft an einer Reise interessiert sind. Je detaillierter Sie uns über Ihre Pläne informieren, desto genauer können wir auf Ihre Reisewünsche eingehen.

Äthiopien, das wichtigste in Kürze

Einreisebestimmungen

Für Touristen aus Deutschland ist in Äthiopien ein Visum erforderlich, welches aber bequem am Bole Int. Airport Addis Abeba bei Einreise erworben werden kann.

Geld

Bevorzugt gibt es ATM Maschinen (Geldautomaten) die Visa Karten annehmen, aber auch Mastercard ist möglich, besser ist es aber ausreichend Bargeld in Addis Abeba abzuheben, da es in anderen Städten oft schwieriger werden könnte einen Automaten zu finden

Nach oben